• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg

Kürbisgulasch

Kürbis vierteln, die Faserteile und Kerne mit einem Eßlöffel entfernen und die Schale abschälen. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
Kürbis und Fleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch darin scharf anbraten und wieder herausnehmen.
Butter im Bratenfond erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten. Kürbis und Kartoffelwürfel zufügen und kurz andünsten.
Fleisch wieder in den Topf geben, alles mit Mehl bestäuben und mit Fleischbrühe und Wein ablöschen.

Zugedeckt 30 Min. bei geringer Hitze schmoren lassen.
Nach 20 Min. die Kräuter zufügen und das Gulasch mit Salz & Pfeffer pikant würzen.
Zum Schluss Crème Fraîche einrühren.

zurück

Zutaten für 4 Personen

750 g Kürbis (Hokkaido, Rocket, Barbara)
500 g Schnitzelfleisch
3 Zwiebeln
2 Knoblauch
4 EL Olivenöl
30 g Butter
1 EL Mehl
1/4 l Fleischbrühe
1/8 l Weißwein
1 Paket gemischte Kräuter
Salz & Pfeffer
4 EL Crème Fraîche