• historie_1.jpg
  • historie_2.jpg

Unser hoher Anspruch hat Tradition

Idyllisch gelegen – mitten im Dorf von Neetze – finden Sie unseren Spargelhof. Schon 1962, mit der Übernahme des Betriebs durch meine Eltern Hildegard und Bodo Strampe, wurden die ersten Spargelpflanzen gesetzt. Neben der klassischen Landwirtschaft sowie Rinder- und Schweinehaltung wurde der Spargel Anfang der 70er Jahre erstmals auf dem Lüneburger Wochenmarkt angeboten.

Die hohe Qualität und der ausgezeichnete Geschmack unserer Produkte überzeugte schon damals unsere Kunden – und das weit über die Grenzen von Niedersachsen hinaus. Deshalb spezialisierten wir uns im Laufe der Jahre immer stärker auf den Anbau von Spargel und Beeren. Mitte der Achtziger Jahre wurden die ersten Erdbeeren angepflanzt, später kamen Heidelbeeren hinzu.

Mit der Betriebsübergabe im Jahr 2001 an uns – Dagmar Strampe und Peter Strampe-Münster – wurde der Betrieb weiter ausgebaut. Heute bieten wir unseren Kunden auch Himbeeren, Brombeeren und Grünspargel an.

In unserem Hofladen und im kleinen Café halten wir für Sie immer eine Kleinigkeit zum Probieren bereit.